Dieter Bohlen bringt Tapeten-Kollektion auf den Markt

Der Pop-Titan und seine neue Geschäftsidee

Egal wie man zu Dieter Bohlen stehen mag, eines ist unbestreitbar: Was der Pop-Titan anfasst, wird zu Gold. Nun scheint der 58-Jährige aber auch abseits der Musik und seines Chef-Juroren-Sessels bei "DSDS" und "Das Supertalent" groß rauskommen zu wollen. Denn er will unter die Tapeten-Designer gehen.

Klingt zugegebenermaßen mal nach etwas anderem. Dass gerade weibliche Promis sich gern mal als Schmuck- oder Handtaschendesigner versuchen, ist nichts Neues.

Aber Tapeten, das klingt nach einem neuen Terrain. Im Januar bringt der Musikproduzent gemeinsam mit dem Tapetenhersteller "Pickhardt und Siebert" eine Kollektion namens "it's different" auf den Markt.

Dies berichtete nun der Branchendienst "Kontakter" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Ob Dieter dann den einen oder anderen zu einem Tapetenwechsel anreizt. Man wird sehen...

Themen