Britney Spears - Jason Trawick fühlt sich wie ihr Babysitter

Zerstört die Vormundschaft ihre Liebe?

Derzeit scheinen am Liebeshimmel von Britney Spears, 31, und Jason Trawick, 40, so einige dunkle Wolken zu kreisen. Eigentlich wollte die Sängerin im Dezember zum dritten Mal vor den Traualtar treten, nun wurde die Hochzeit erst mal auf Eis gelegt.

Grund sind ständige Streitereien zwischen der Pop-Prinzessin und ihrem Verlobten. Ob die Vormundschaft schuld ist, die sich Trawick zusammen mit Britneys Vater teilt?

Britney habe keine Lust mehr sich von ihrem Partner bevormunden zu lassen und auch Jason fühle sich mehr wie ein Babysitter. Wie ein Nahestehender gegenüber "Radar Online" berichtete, soll das Paar schon seit Monaten in getrennten Betten schlafen.

Und das, nachdem es so aussah, als hätte Britney nach ihrem Absturz im Jahr 2007 endlich wieder Halt gefunden. Bleibt zu hoffen, dass sich die Wogen zwischen den Beiden wieder glätten...