Daniel Craig - Kristen Stewart wird kein 'Bond-Girl'

Der '007'-Agent hält sie für die Rolle ungeeignet

Wird Kristen Stewart, 22, nun ihre Rolle bei "Twilight" zum Verhängnis? Denn wie es aussieht, hat die Schauspielerin Schwierigkeiten neue Rollen ans Land zu ziehen. "James Bond"-Darsteller Daniel Craig, 44, würde "Bella" nämlich nicht gerne als "Bond-Girl" haben wollen.

In einem Interview mit dem australischen Radiomoderatoren Jackie O und Kyle Sandilands wurde der "007"-Agent gefragt, ob Kristen Stewart ein gutes "Bond-Girl" wäre. Die Antwort des 44-Jährigen war deutlich: "Nein! Sie macht bei ‚Twilight‘ mit!"

Auch wenn die Moderatoren die Antwort des Schauspielers komisch fanden, verzog Craig bei der Antwort keine Miene. Anscheinend ist der Brite kein Fan von der Vampir-Saga.

Oje, das ist mal eine klare Absage an die 22-Jährige, dabei wäre die Schauspielerin sehr gerne ein Bond-Girl, dies verriet sie immerhin mal in einem Interview.

Zwar hat Kristen die Zusage, beim zweiten Teil von "Snow White and the Huntsman" mitzuspielen, aber andere Rollenangebote bleiben aus.