Justin Bieber ist einsam und hat keine Freunde

Er schüttete Oprah sein Herz aus

Als Weltstar hat man es nicht leicht, sagt Justin Bieber, 18. Zwar hat er Millionen von Fans, aber richtig vertrauen könne er trotzdem niemanden. Der Teenie-Star hat sich Talkqueen Oprah Winfrey, 59, anvertraut und gestanden, dass er von Einsamkeitsgefühlen geplagt wird:

"Es gibt Tage, an denen fühle ich mich einfach nur niedergeschlagen und betrübt", sagte der Kanadier. Außerdem fühle er sich oft alleine auf der Welt, weil er auch nur ein Mensch sei.

Bereits nach der angeblichen Trennung von Selena Gomez, 20, bewies der Bieber, dass er nah am Wasser gebaut ist. Bei einem Konzert litt der Superstar mitten auf der Bühne, als er die Trennungs-Hymne "Cry Me a River" performte.

Auch über seine Zukunftspläne sprach er. Nach wie vor möchte er mit spätestens 25 unter der Haube sein - allerdings musst er Oprah versprechen, dass er sich das noch einmal gut überlegt.