Das GZSZ-Brautkleid von Sila Sahin kommt unter den Hammer

Das Kleid wird im Rahmen des Spendenmarathons versteigert

Im echten Leben hat Sila Sahin, 26, Angst vor der Ehe, in ihrer "GZSZ"-Rolle als "Ayla" hat die Schauspielerin schon den Bund fürs Leben geschlossen. Nun soll das Traumkleid indem "Ayla" ihren "Philip" (Jörn Schlönvoigt, 26) das Ja-Wort gegeben hat, versteigert werden.

Im Rahmen des Spendenmarathons, der heute, Donnerstag, den 22. November, bei RTL startet, soll das Brautkleid für einen guten Zweck versteigert werden. Nun können echte Fans zuschlagen und den Traum aus weißem Tüll ergattern.

Der Soap-Star drehte eine Woche in dem Brautkleid und zog es während der Dreharbeiten etwa 50 Mal an und aus.

Und was keiner wusste: die 22-Jährige suchte das Kleid sogar gemeinsam mit ihrer Mutter aus. Wer nun im gleichen Kleid wie "Ayla" heiraten möchte, muss aber tief in die Tasche greifen: das Mindestgebot für das gute Stück liegt bei 3000 Euro.

Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...