Ex von Kevin Federline datet Ex-Mann von Britney Spears

Das Beziehungs-Chaos um die Pop-Prinzessin weitet sich aus

Ob Britney Spears bei diesen Beziehungs-Chaos noch durchblickt? Zur Zeit ist Britney mit Jason Travick liiert. Die Verlobung der beiden wurde abgesagt 2004 heiratete Brit in Las Vegas ihren Jugendfreund Jason Alexander. Die Ehe wurde nach 55 Stunden annulliert Kevin ist auch der Ex-Mann von Britney, auch die Sängerin hat zwei Kinder mit den einstigen Tänzer. Nun datet Jason die Schauspielerin Shar Jackson. Diese war wiederum mit Kevin Federline zusammen, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat

Das ist aber ein Liebes-Wirrwarr: Erst wurde bekannt, dass Britney Spears, 30, und ihr Verlobter Jason Trawick, 40, ihre Hochzeit auf unbestimmte Zeit verschoben haben. Doch während es bei dem Pop-Sternchen in der Liebe nicht rund läuft, hat nun ein anderes Pärchen aus dem Umfeld von Brit zusammengefunden.

Wie "RadarOnline" berichtet, soll Jason Alexander, den Britney 2004 in Las Vegas für 55 Stunden geheiratet hatte, die Schauspielerin Shar Jackson daten. Diese ist wiederum die Ex von Britneys Verflossenem Kevin Federline, mit dem sie von Ende 2004 bis 2007 verheiratet war.

Ein ganz schönes Beziehungs-Chaos!

Jason und Shar sind schon seit einigen Jahren befreundet. Aus dieser Freundschaft ist nun anscheinend Liebe geworden. So berichtet ein Insider: "

"Shar hatte ein hartes Jahr, nachdem sich ihr Assistent das Leben genommen hat und ihre Mutter krank wurde. Jason stand ihr währenddessen zur Seite und versteht sich super mit ihren Kindern. Außerdem hat er ähnliche Erfahrungen mit den Medien gemacht."

Was wohl Britney zu diesem neuen Paar sagt? Die 30-Jährige wird wohl erstmal versuchen, ihre eigene Beziehung zu retten, denn wie es aussieht, hat Jason keine Lust mehr:

"Jason fühlt sich wie ihr Babysitter und als wäre das Ganze nur eine geschäftliche Vereinbarung", so ein Insider gegenüber "RadarOnline".