Taylor Swift spielte Armor bei Selenas & Justins Versöhnung

Der Country-Pop-Star fädelte das Liebes-Comeback der Teenie-Stars ein

Spielte Taylor Swift Armor bei Selena Gomez und Justin Bieber? Selena Gomez und Justin Bieber Selena Gomez und Justin Bieber Taylor Swift

Liebes-Comeback dank der "EMA"-Abräumerin? Taylor Swift, 22, hatte angeblich bei der Versöhnung von Justin Bieber, 18, und Selena Gomez, 20, ihre Hände im Spiel.

Nachdem sich das Glamour-Pärchen kürzlich trennte, heißt es nun, dass die beiden nach einigem Hin und Her wieder zueinander gefunden hätten. Verantwortlich soll keine Geringere als die Countrypop-Sängerin ("We are never ever getting back together") sein, bei der Gomez nach dem Liebes-Aus eine tröstende Schulter fand.

"Als Selena Zeit mit Taylor verbrachte, war sie wirklich gestresst und am Ende ihrer Kräfte wegen der ganzen Sache mit Justin", offenbart ein Informant. "Aber Taylor erinnerte sie daran, wie verrückt Justin nach ihr ist, und dass sie sich nicht so aufregen soll."

Zur Trennung kam es dem Bericht zufolge, da Bieber während der Beziehung im SMS-Kontakt mit anderen Mädchen stand - ganz zum Missfallen seiner 20-jährigen Freundin. "Selena fühlt sich durch das, was er getan hat, gedemütigt, weil sie dadurch wie die Dumme dasteht", verrät der Insider dazu.

Inzwischen sollen Gomez und der 18-jährige Popstar ihrer Liebe eine zweite Chance gegeben haben - auch wenn ihnen dies durch das öffentliche Interesse erschwert wird.

Dies deutete Bieber kürzlich auf Twitter an, als er in einer Nachricht schrieb: "Es ist nicht leicht, vor jedermanns Augen erwachsen zu werden."