Gabriel Aubry und Olivier Martinez - Prügelei unter Männern

Das Model wurde wegen Körperverletzung festgenommen

Olivier Martinez und Gabriel Aubry lieferten sich eine Schlägerei Muss Gabriel Aubry nun um das Sorgerecht der gemeinsamen Tochter Nahla fürchten? Auf Krawall gebürstet: Halle Berry möchte mit ihrem Verlobten Olivier Martinez am liebsten nach Frankreich ziehen Ob das wegen Halle Berry passierte? Die Ex von Gabriel heute ist mit Olivier glücklich

Geht der Sorgerechtsstreit um Halle Berrys und Gabriel Aubrys Tochter Nahla in die nächte Runde? Am Donnerstagabend ereignete sich in Hollywood ein kleines Drama: Gabriel, 36, der Ex von Halle Berry, 46, und ihr neuer Freund Olivier Martinez, 46, schlugen sich auf dem Anwesen der Schauspielerin.

Wie "TMZ" berichtet, soll Gabriel auf Olivier losgegangen sein, als er die gemeinsame Tochter Nahla wieder nach Hause bringen wollte.

Der Franzose wollte mit Gabriel noch einmal über den Umzug nach Frankreich reden, da dieser vor Gericht kurz davor abgewiesen wurde. Doch das Männermodel hatte anscheinend keine Lust auf eine Plauderei und griff Olivier ganz plötzlich an.

"Gabriel ist total durchgedreht", erzählt ein Augenzeuge des Geschehens. Daraufhin musste Gabriel selbst ins Krankenhaus eingeliefert werden und Olivier erstattete umgehend Anzeige. Später wurde das kanadische Model wegen mutmaßlicher Körperverletzung festgenommen, jedoch gegen eine Kaution von 20.000 Dollar (ca. 15.500 Euro) freigelassen.

Am 13. Oktober soll Aubry vor Gericht erscheinen. Was Halle wohl über diese Schlägerei zwischen "ihren" beiden Männern denkt? Ihr würde der Angriff ganz gut passen, denn schon seit Monaten will sie mit ihrer Tochter zu ihrem Verlobten nach Frankreich ziehen. Doch bisher machte ihr Ex ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun geht der Sorgerechtsstreit wohl in die nächste Runde ...