Bradley Cooper spielte mit Ryan Gosling sexy Spiele

'Wir hatten Sexiest Man Alive-Spiele zu jeder Mittagspause'

Wer den Titel als "Sexiest Man Alive" verdient hat wird immer heiß diskutiert. Jeder hat seine Favoriten. Dieses Jahr machte Channing Tatum das Rennen. Nun verriet sein Vorgänger Bradley Cooper, 37, dass er sich mit seinem Kollegen Ryan Gosling, 32, ein "Sexiest Man Alive"-Match geliefert hat.

Der "Hangover"-Star gewann den begehrten Titel, der vom "People"-Magazin jährlich verliehen wird, im Jahr 2011. Allerdings fanden die Ryan Gosling-Fans diesen Sieg ungerecht und hätten lieber dem "Drive"-Star diese Auszeichnung gegönnt.

Die beiden Schauspieler standen gerade gemeinsam für den Thriller "The Place Beyond The Pines" vor der Kamera. Nun verriet Cooper gegenüber "Herald Sun", dass sich die beiden während der Dreharbeiten wegen dem Titel neckten.

"Es war tückisch. Wir spielten 'Sexiest Man Alive'-Spiele zu jeder Mittagspause. Wer läuft am sexiesten, wer isst zu Mittag am sexiesten oder wer öffnet die Tür am sexiesten? Er hat immer gewonnen."

Der 37-Jährige verriet auch, dass er schockiert war als er erfuhr, dass er die Auszeichnung gewonnen hat: "Nein, ich denke da nicht so drüber nach, weil es nichts mit mir zu tun hat. Es ist nur eine Sache, die ich eine Minute höre und danach beschäftige ich mich mit einem neuen Thema."

Naja, so egal kann es ihm dann doch nicht gewesen sein, sonst wäre es zu den Spielen mit Ryan wahrscheinlich nicht gekommen.