'Gangnam Style' überholt Justin Biebers 'Baby' auf YouTube

Psys Hit ist das am meisten gesehene Video

Gestern, 24.11., wurde der koreanische Sänger Psy zum absoluten YouTube-König: Sein Hit "Gangnam Style" überholte Justin Biebers "Baby"-Video, als das meist gesehenste Video aller Zeiten! Psy brach bereits den Weltrekord, denn er schaffte es innerhalb von wenigen Monaten auf Klicks im neunstelligen Bereich…

Bieber führte YouTubes Hitlist seit 2010 mit sage und schreibe 803.732.000 Klicks an, doch Psys Video-Klicks steigen täglich. Seitdem "Gangnam Style" im Juli das erste Mal gepostet wurde verbucht der Song unglaubliche 803.761.000 Klicks!

Das freute Psy so sehr, dass er es prompt auf Twitter mitteilte: "'Gangnam Style' ist gerade das am meist gesehenste Video in der Geschichte von YouTube geworden." Der Sänger fügte eine Liste mit unbekannten Clips hinzu, wahrscheinlich um anderen unbekannten Künstlern zu helfen berühmt zu werden. 

Der Song des Koreaners ist zugleich auch noch der beliebteste Clip auf YouTube: 5,3 Millionen Likes und nur 323.000 Dislikes. Bieber hingegen kassierte für "Baby" 1,4 Millionen Likes und 3,1 Millionen Dislikes.

Das muss für Justin ganz schön hart sein, einfach mal eben so von seinem YouTube-Thron gestoßen zu werden. Er selbst galt als absolutes Internet-Phänomen, doch wie man sieht, ist das Internet eben sehr schnell und wandelbar. Und wie es scheint, möchte Bieber sowieso mit Psy zusammenarbeiten...

Psy hat zwar schon bewiesen, dass er mit den ganz Großen, wie Madonna, Britney Spears oder Hugh Jackman mithalten kann, jedoch muss er diese Auftritte weiterhin durchziehen, um ein Weltstar wie Justin zu werden und auch zu bleiben.