Rita Ora – Erste Filmrolle in 'The Fast and the Furious 6'

Sie hat Rihanna die Rolle weggeschnappt

Rita Ora, 22, startet nicht nur musikalisch durch. Die Newcomerin zog jetzt ihre erste Kinorolle an Land - und hängte so ihre Konkurrentin Rihanna, 24, ab.

Die 22-Jährige hat derzeit alle Hände voll zu tun. Neben ihrem Debütalbum “ORA“, welches im August 2012 erschien, tourt sie erfolgreich durch die Welt. Nun geht es noch einen Schritt für sie auf der Karriereleiter nach oben. Sie hat ihre erste Rolle in einem Kinofilm ergattert.

Die britsiche Sängerin wird bald in dem Action-Streifen "The Fast and the Furious 6" neben Vin Diesel und Dwayne 'The Rock' Johnson, die Schurkin mimen.

Das Prekäre an ihrem neuen Job: Eigentlich wollte Rihanna, 24, die Rolle bekommen. Zwar waren die Filmbosse von ihrem Schauspieltalent in “Battleship“ beeindruckt, jedoch hat RiRi keine Zeit für das Projekt. Und Ora beeindruckte beim Casting umso mehr mit ihrem Look und ihrer Einstellung.

Auweia! Und das, obwohl sich derzeit sowieso schon ein Zickenkrieg zwischen den beiden Sängerinnen anbahnt. Erst kürzlich soll die Barbados-Schönheit vor Wut gekocht haben, weil die Newcomerin bei den “MTV EMAs“ ein sehr ähnliches Kleid wie sie vor zwei Jahren bei den "American Music Awards" trug.

Die zwei Grazien werden wohl so schnell keine Freundinnen mehr.

Themen