Robbie Williams - Begeistert vom tätowierten Fan-Po

'I Love Robbie Williams'-Tattoo auf haarigem Männer-Po

Es ist bekannt, dass Robbie Williams, 38, auf Tattoos steht. Neu ist aber, dass es ihm haarige Männer-Hintern mit Tattoos angetan haben.

Um sein neues Album "Take The Crown" zu promoten, gab der Sänger in den letzten Tagen drei Konzerte in der Londoner "O2 World". Natürlich darf zu so einem Event eine After-Show-Party nicht fehlen.

Auf der Feier am Samstag, dem 24. November, entstand dann dieses Fotos. Zu sehen ist ein sichtlich erfreuter Robbie Williams neben einem nackten Männerhintern. Wer aber genau hinschaut, sieht ein "I Love Robbie Williams"-Tattoo auf der rechten Po-Backe des britischen Schauspielers Ben McGregor.

Der war mit dem britischen Comedian Jack Whitehall auf Robbies After-Show-Party und der das Bild mit den Worten twitterte: "Bei Robbie Williams mit meinem Kumpel Ben – dieses Tattoo hat auf diese Show gewartet! Er hat es seit er 16 ist!"

Ben ist anscheinend ein großer Fan des 38-Jährigen und auch er postete das Bild mit seinem Idol aus Kindertagen und schrieb: "Robbie Williams, ein Traum ist wahr geworden. Kumpel, lass uns Kart fahren gehen."

Dass das Bild so einen Hype erweckt, damit hat der Comedian nicht gerechnet. Am nächsten Tag folgte der Kommentar: "Verdammter Mist, mein Hintern in der ‚Sun‘!"

So kann man auch Populariät erlangen.