Ben Affleck ausgezeichnet als 'Entertainer des Jahres'

Erst jetzt kann er solche Auszeichnungen würdigen

Für Ben Affleck, 40, könnte es nicht besser laufen: Der Schauspieler ist glücklich verheiratet mit seiner Schauspielkollegin Jennifer Garner, 40, sie sind Eltern von drei Kindern und sein Film "Argo", in dem er nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch gleichzeitig noch als Regisseur und Produzent fungiert, ist erfolgreich angelaufen. Nun hat der Familienvater noch einen Grund zur Freude.

Der 40-Jährige darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen: Das Magazin "Entertainment Weekly" kürte den Oscar-Preisträger zum "Entertainer des Jahres".

"Egal ob vor oder hinter der Kamera, mit "Argo" hat Ben Affleck die Kinogänger in ihren Sesseln gefesselt und verdient somit den ersten Platz in unserer jährlichen Liste der talentiertesten und originellsten Personen, die uns in 2012 fasziniert haben", lautete die Begründung von "Entertainment Weekly".

Der Hollywood-Star zeigte sich im Interview sichtlich geschmeichelt und gab preis: "Wenn du noch jung bist und diesen frühen Erfolg hast, wie ich ihn hatte... - es klingt wie ein schlechtes Klischee – aber ich hatte niemanden, mit dem ich es teilen konnte."

Weiter verriet er: "Aber wenn du eine Familie und Kinder hast, dann spiegelst du dich irgendwie in ihnen wider. Ich will die Art von Filmen machen, auf die meine Kinder stolz sind. Ich habe dank ihnen höhere Standards entwickelt.“

Und wenn Affleck für seinen Film "Argo" so viel Lob bekommt, warten vielleicht ja bald noch mehr Preise auf ihn. Möglicherweise sogar der zweite Oscar?