'TAAHM' – Ersetzt Miley Cyrus Angus T. Jones alias 'Jake'?

Viele Promis spotten über sein 'Guckt-meine-Sendung-nicht'-Video!

Wenn das kein Fauxpas mit extremen Folgen ist! Angus T. Jones, alias "Jake" aus "Two And A Half Men", veröffentlichte ein Video, in dem er seine eigene Show als "Dreck" bezeichnete. Er forderte sogar Zuschauer dazu auf, die Serie nicht mehr zu schauen. Obwohl sich der 19-Jährige danach für sein Verhalten entschuldigte, wird diese Tat wohl schwere Konsequenzen für Jones haben, denn er könnte nun ersetzt werden…

Und zwar von Miley Cyrus! Diese hatte bereits ihren Gastauftritt als "Missy", die Tochter eines Freundes von "Walden" (gespielt von Ashton Kutcher), und wird nach Angus Ausrutscher als mögliche Nachfolgerin gehandelt. "Es gibt bereits Vorbereitungsgespräche, wobei es darum geht, Angus zu ersetzen. Und wer wäre dafür besser geeignet, als Miley Cyrus?", so ein Insider gegenüber amerikanischer Medien.

Schließlich sorgte die ehemalige "Hannah Montana"-Darstellerin mit ihrem Auftritt für die höchsten "Two And A Half Men"-Quoten der Serien-Saison. Dazu sorgte sie für besonders gute Stimmung am Set. Kutcher empfand ihre Arbeitsmoral als "bemerkenswert" und auch sonst habe Cyrus so ziemlich jedes Crew-Mitglied für sich beiegeistern können. 

Doch damit nicht genug für Angus T. Jones. So langsam zieht die gesamte Promiwelt über sein "religiöses" Video her. Erst wurde der "Jake"-Darsteller von Charlie Sheen verurteilt und nun hat auch noch der ehemalige "Friends"-Darsteller Matthew Perry ein Video veröffentlicht, in dem er über den jungen Schauspieler herzieht. Auch er "bittet" Fans darum, seine Show "Go On" nicht mehr zu verfolgen: