Lady Gaga zugedröhnt auf Safari

Die Sängerin entspannt am besten mit Gras

Ihre Augen verraten, dass Lady Gaga mal wieder Drogen konsumiert hat Unter normalen Umständen wäre ihr das wahrscheinlich zu nah gewesen... Die Tiere sind nicht so amüsiert wie Gaga

Lady Gaga, 26, macht derzeit einen Safari-Urlaub und teilt freundlich ihre Fotoalbum-Schnappschüsse mit ihren Fans, die sie bekanntlich liebevoll ihre "little monster" nennt. Die Fotos zeigen Stefani Germanotta, wie Gaga eigentlich heißt, ziemlich zugedröhnt und gefährlich nah an den Tieren. Hat die Sängerin wirklich ein Drogenproblem?

Schon länger ist bekannt, dass Gaga in ihrer Jugend dem Kokainkonsum fröhnte, weil es ihr gegen ihre Einsamkeit half. Angeblich schwor sie den Drogen ab, doch in letzter Zeit  gab sie öffentlich zu, dass sie ihren Alkoholkonsum einschränken muss und zündete sich während eines Konzerts einen Joint an.

Kein Wunder, dass sie sich so gut mit Lindsay Lohan, 26, versteht! Kürzlich ergriff sie Partei für Lilo, der derzeit mal wieder mal wieder der Knast droht: Nach einem tagelangen Besäufnis lieferte sie sich angeblich zugekokst eine Schlägerei.