'Miss Bumbum 2012' - Brasilien wählt schönsten Hintern

Carine Felizardo ist 'überwältigt'

Während in Deutschland die ersten Schneeflocken fallen, geht es in Brasilien so richtig heiß her: Auf der Südhalbkugel herrscht Hochsommer und den knackigen Mädels ist selbst im String-Tanga nicht kalt. Das wurde einmal mehr bei der diesjährigen "Miss Bumbum"-Wahl bewiesen.

Bei den Awards wird der Preis für den heißesten Po des Jahres verliehen. Neben den großen Ehre winken der Gewinnerin auch umgerechnet 2000 Euro Preisgeld. Über dieses konnte sich am vergangenen Freitag, 30. November, in Sao Paolo eine Dame namens Carine Felizardo freuen.

Die Blondine hatte von vierzehn Teilnehmerinnen den knackigsten aller Hintern. Unter Tränen sagte "Miss Bumbum 2012" in der Dankesrede, sie sei 'sehr überwältigt und glücklich'. Na denne, Glückwunsch!

Themen