Madonna: Scheidung steht bevor

Jetzt ist es endgültig

Madonna: Ihre Scheidung von Guy Ritchie steht unmittelbar bevor, das verkündet heute die englische Zeitung Sun! Nach vielen Trennungsgerüchten in den letzten Monaten soll die Scheidung noch dieses Jahr vollzogen werden.

Die "Sun" berichtet sogar, dass die offiziele Pressemitteilung bereits verfasst und die Veröffentlichung nur noch eine Frage der Zeit ist. Das Paar will "nicht mehr länger mit der Täuschung leben" und endlich Klarheit schaffen.

Eigentlich wollte Madonna noch das Ende ihrer "Sweet and Sticky"-Tour abwarten, bevor die Trennung öffentlich wird. Ein Freund verriet der "Sun": "Leider sind die beiden nicht mehr in der Lage, den Schein zu wahren. Es ist so traurig. Sie waren ein großartiges Paar und tolle Eltern. Aber sie konnten einfach nicht mehr zusammen leben."

Bereits Ende Juli wurden Gerüchte um eine mögliche Trennung des Paares lauter. Madonna und Guy Ritchie waren acht Jahre verheiratet. Angeblich will Guy noch diese Woche aus ihrer gemeinsamen Wohnung in London ausziehen.

Update: Madonnas Sprecherin bestätigte am Nachmittag offiziell die bevorstehende Scheidung! Jetzt wird gerätselt, wie viel Geld die Pop-Diva ihrem Noch-Mann zahlen muss, die Rede ist von mindestens 150 Millionen Pfund (200 Millionen Euro).