'GZSZ' Sila Sahin & Jörn Schönvoigt - Filmküsse ohne Zunge

Die Soap-Star sind in der Serie und privat liiert

Bussi: Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt knutschen bei den Beim RTL-Spendenmarathon kam Silas Beruflich und privat liiert: Sila Sahin & Jörn Schlönvoigt

Sila Sahin, 26, und Jörn Schlönvoigt, 26, sind nicht nur privat zusammen, sondern spielen auch in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ein verheiratetes Paar. Das Küssen am Set unterscheidet sich aber trotzdem vom privaten Knutschen... 

"Am Set lassen wir die Zunge eher drin!" , gesteht Sahin im RTL-Videochat. Und ihr Liebster pflichtet bei: "Es sind andere Küsse. Privat küsst man schon mehr mit Zunge, was wir aber auch schon ein, zwei Mal am Set gemacht haben."

Probleme bereiten die Lippenbekenntnisse vor der Kamera aber keine:

"Es macht auch Spaß, aber privat ist es natürlich noch schöner", gesteht die 26-Jährige. Für Schlönvoigt unterscheiden sich Filmküsse von normalen derweil kaum. "Es gibt keine Filmküsse, behaupte ich. Es gibt nur Küsse, die abgeschwächter sind."

Während sich ihre "GZSZ"-Charaktere "Ayla" und "Philip" bereits das Ja-Wort gegeben haben, wollen sich die beiden TV-Darsteller damit noch Zeit lassen:

"Natürlich können wir uns vorstellen, zu heiraten und eine Familie zu gründen, aber wir machen uns mit allem keinen Stress", erklärte Schlönvoigt kürzlich.

Wir sind jedenfalls schon gespannt, ob der Kuss am Traualter so filmreif ausfällt wie bei "Aylas" und "Philips" TV-Hochzeit!