LeAnn Rimes provoziert die Ex ihres Mannes

Der Zickenkrieg auf Twitter geht in die nächste Runde

Ohje, da hat sich LeAnn Rimes, 30, mit einem Twitter-Eintrag ein Eigentor geschossen. Jetzt hat sie offenbar Brandi Glanville, 40, die Ex-Frau von ihrem Mann Eddie Cibrian, 39, und Mutter seiner Söhne Mason und Jake verärgert.

Vor einem Ausflug mit Eddie und dessen Kindern twitterte der Country-Star:

"Fliege in einigen Stunden mit den Jungs weg. Ich liebe es, dass es ein Familienausflugs-Wochenende wird. Es macht einfach immer mehr Spaß, wenn sie bei mir sind. Es war ein in letzter Minute geplanter Familien-Trip. Die sind immer am besten!“

Brandi hingegen schien den Eintrag nicht so lustig gefunden zu haben. Immerhin scheiterte ihre Ehe zu ihrem Ex-Mann, weil Eddie sie mit der Sängerin betrogen hat.

So schoss der Reality-Star aufgebracht zurück: "Da versucht jemand, unter meine Haut zu gelangen, indem sie meine Kinder 'ihre Jungs' nennt. So durchschaubar! Es sind meine Jungs, Eddies Jungs und deine Stiefsöhne... im Moment noch.“

Das sind klare Worte einer betrogenen Frau! Der Seitenhieb auf die Stabilität der Ehe zwischen LeAnn und Eddie gibt wieder Anreiz zu Spekulationen.