Sarah Sophie Koch - 'Auch ich habe als Teenager rebelliert'

Mit 28 schon einen Doktortitel und die Sendung 'Teenager in Not'

Sarah Sophie Koch tritt in die Fußstapfen der Sarah Sophie Koch bei Sarah Sophie Koch

Sie ist gerade mal 28 Jahre alt, hat schon einen Doktortitel und mit "Teenager in Not" eine eigene Sendung auf RTL 2: Pädagogin Sarah Sophie Koch macht im Sauseschritt Karriere, tritt jetzt in die Fußstapfen der "Supernanny" Katia Saalfrank. Doch nicht immer lief bei der Blondine alles so glatt.

In der Zeit von Buffalo-Plateau-Schuhen, G-Shock-Uhren und Neoprenjacken machte sie als Teenager ihren Eltern das Leben schwer.

Dem OK!-Magazin verriet sie: "Ich habe damals selbst viel rebelliert, wollte immer erwachsener sein, als ich war."

Ärger gab es einmal, als sie wegen einer Mathearbeit die Schule geschwänzt hatte.  

Was Sarah über ihre neue Sendung sagt und warum die "echte Supernanny" Saalfrank nun ihre Nachfolgerin warnt, lesen Sie in der neuen Ausgabe von OK! - ab dem 5. Dezember im Handel.