Prinz Harry-Was das Baby seines Bruders für ihn bedeutet

Seine Chancen auf den Thron schwinden

Die ganze Welt ist im Baby-Wahnsinn, nachdem Prinz William, 30, und Kate Middleton, 30, gestern, 03. Dezember, verkündeten, dass sie Nachwuchs erwarten. Glückwünsche gibt es zahlreich. Nur Williams Bruder Harry, 28, dürfte an der Nachricht neben aller Freude zumindest auch ein wenig dran zu knabbern haben.

Der Grund: Mit der Geburt eines Kindes schwinden die Chancen für den Prinzen, jemals als König auf dem britischen Thron Platz nehmen zu dürfen.

Unabhängig von Geschlecht und Alter des Erstgeborenen, erhält er oder sie nämlich den Vorrang in der Thronfolge. Eine Reform, die der britische Premierminister David Cameron im Oktober 2011 eingeleitet hat, hatte diese Änderung beschlossen.

Bisher stand Prinz Harry auf Rang drei in Aussicht auf die Krone - nach Vater Charles und seinem älteren Bruder. Nun wird nicht nur ein männlicher, sondern auch ein weiblicher Nachfahre in der Rangfolge über ihm stehen. Viele Chancen auf den Thron dürfte sich Harry aber eh nicht mehr ausgerechnet haben.

Stattdessen wird er aber ganz bestimmt einen coolen Onkel abgeben.