Holly Madison wegen Schwangerschaftsübelkeit am Tropf

Das Ex-Playmate wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Und die Nächste, die wegen Schwangerschaftsübelkeit ins Krankenhaus musste. Nachdem Kate Middleton, 30, nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft ins Hospital eingeliefert wurde, hat es nun auch Ex-Playboy-Häschen Holly Madison ( 32, "Girls of the Playboy Mansion") erwischt.

Die Ex-Freundin von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner erwartet gemeinsam mit ihrem Freund Pasquale Rotella ihr erstes Kind - und wurde von plötzlichen Übellkeitsanfällen erwischt.

Um ihre Fans zu beruhigen, twitterte die Blondine aus dem Krankenhaus und postete ein Fotos von sich am Tropf: "Fast im siebten Monat und jetzt kommt die Schwangerschaftsübelkeit!". Weiter aber versicherte die werdende Mutter, dass es ihr sonst gut geht.

Die Anteilnahme ihrer Anhänger war groß, so bedankte sich die 32-Jährige wie folgt: "Danke für eure Besserungswünsche! Wenigstens etwas Unterhaltung - habe vergessen, mir ein Buch mitzubringen."

Hoffen wir für Holly, dass es ihr bald besser geht.