Lady Gaga ersteigert Besitztümer von Michael Jackson

Insgesamt 55 Kleidungsstücke konnte die Sängerin ergattern

Wer würde nicht gerne ein Andenken vom verstorbenen "King of Pop" haben? Diesen Traum erfüllte sich nun Lady Gaga, 26, und geriet in einen völligen Kaufrausch.

Bei einer Versteigerung in Los Angeles wurden nun verschiedene Besitztümer von Michael Jackson (✝50) für einen guten Zweck versteigert. Da konnte die Sängerin nicht widerstehen und ergatterte gleich 55 Kleidungsstücke der verstorbenen Pop-Ikone.

Um ihre "Little Monsters" über diesen stolzen Fang zu informieren wurde gleich getwittert: "Die 55 Teile, die ich heute eingesammelt habe, werden archiviert und fachmännisch gepflegt, ganz im Geiste und in der Liebe von Michael Jackson, im Andenken an seinen Mut und den seiner weltweiten Fans.“

Damit hat die 26-Jährige nicht nur sich glücklich gemacht, sondern auch mehrere Wohltätigkeitsorganisationen, die sich über satte 5 Millionen Dollar (ca. 3,8 Mio. Euro) freuen dürfen. Soviel hat nämlich die Versteigerung eingebracht.