Doreen Steinert disst Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink

Schon wieder Ärger für TV-Spot

Oh oh, das riecht gewaltig nach Zickenkrieg: Doreen Steinert, 26, nutzte jüngst ihr Facebook-Profil, um gegen den Redcoon.de-Werbespot mit Micaela Schäfer, 29, Gina-Lisa Lohfink, 26, Jordan Carver, 26, und Sandra Lang, 26, zu stänkern.

Die Sängerin schrieb: "Ich finde diese Billig-Werbung einfach zum Kotzen! Wie kann man jungen Menschen ein solch primitives Idealbild von Frauen unserer Zeit vermitteln? Mädels, bitte kein Beispiel daran nehmen!"

Der Elektronik-Versandhandel wirbt mit dem Slogan "Boah, siehst du heute billig aus!" und spielt damit auf das leichte Image der vier Frauen an, die darin - wie auch sonst - spärlich bekleidet auftreten.

Doreen ist nicht die erste, die das Testimonial kritisiert. Es gab bereits mehrfach Beschwerden beim Werberat, die Werbung sei sexistisch und porträtiere ein verachtendes Frauenbild.

Unternommen wurde bisher jedoch nichts. Noch immer ist der Spot im TV zu sehen und erregt deutschlandweit Ärger.