Danny DeVito und Rhea Perlman versuchen ihre Ehe zu retten

Das Schauspieler-Paar arbeitet an einer Versöhnung

Erst im Oktober wurde bekannt, dass sich Danny DeVito, 68, und seine Ehefrau Rhea Perlman, 64, nach 30 gemeinsamen Ehejahren trennen. Nachdem die beiden aber kürzlich gemeinsam am Flughafen abgelichtet wurden, kamen Spekulationen auf, ob das Schauspieler-Paar doch nicht wieder zueinander gefunden hat.

Laut "TMZ" meldete sich Danny DeVito in der TV-Sendung "Extra" zu Wort und verriet, dass er und Rhea versuchen die Ehe zu retten.

"Rhea und ich sind noch immer zusammen, nur jeder für sich - aber gemeinsam."

Ah, ja.

Auf die Frage, ob es eine Chance auf eine Versöhnung gibt, antwortete der 68-Jährige: "Wir arbeiten daran."

Gerüchten zufolge soll DeVito seine Ehefrau betrogen haben. Nun arbeitet das Paar an einer Versöhnung. Vielleicht braucht die 64-Jährige einfach nur noch etwas Zeit, um ihrem Ehemann endgültig zu verzeihen.

Auf dem richtigen Weg scheinen sie zumindest zu sein.