Stephen Baldwin wegen Steuerschulden festgenommen

Drei Jahre hat der Schauspieler keine Steuern gezahlt

Der Schauspieler Stephen Baldwin, 46, wurde festgenommen, da er anscheinend vergessen hatte, sein Einkommen zu versteuern. Dumm gelaufen...

Dem kleineren Bruder von Alec Baldwin, 54, wird vorgeworfen in den Jahren 2008, 2009 und 2010 versäumt zu haben, Steuern zu zahlen. Dabei handelt es sich um eine Summe von 350.000 Dollar.

Nun muss der 46-Jährige 2013 vor Gericht erscheinen. Der Staatsanwalt von Rockland County, das nordwestlich von Manhattan liegt, erklärt zur Festnahmen gegenüber der "New York Daily News":

"In einer Zeit, in der Rockland County und der Staat New York ernsthaften finanziellen Defiziten gegenüberstehen, können wir es uns nicht erlauben, wohlhabende Bürger das Gesetz brechen zu lassen, indem sie bei ihren Steuern betrügen."

Weiter fuhr er fort: "Die wiederholte Versäumnis des Angeklagten, über mehrere Jahre hinweg Steuererklärungen abzugeben und Steuern zu zahlen, trägt auch zu den dramatischen Kürzungen und Schließungen in der lokalen Regierung sowie in unseren Schulen bei."

Erst im August wurde der jüngere Bruder von Alec Baldwin festgenommen, nachdem man ihn ohne gültige Fahrerlaubnis hinterm Steuer seines Autos erwischte.

Ob ihm sein größerer Bruder da aus der Patsche helfen kann?