Rihanna möchte ein Kind von Chris Brown

Ihre Mutter ist über diese Neuigkeit entsetzt

Ist Rihanna, 24, wirklich schon bereit für ein Baby - und dann auch noch von ihrem Prügel-Freund Chris Brown, 23?

Die Sängerin möchte sich angeblich eine Auszeit aus dem Showgeschäft genehmigen, um mit dem Rapper eine Familie zu gründen.

Wie die britische "Closer" berichtet, soll dieser Wunsch nach einer Pause bei ihrem Label auf wenig Begeisterung gestoßen sein.

So verriet ein Insider: "Sie hat ihre Plattenfirma gefragt, wann die beste Zeit für sie wäre, sich frei zu nehmen, um ein Baby zu kriegen. Sie haben sie nur angestarrt. Allen blieb der Mund offen stehen."

Klar, dass die Plattenfirma sich dagegen wehrt - immerhin ist ihre Einnahmequelle bis 2014 ausgebucht.

Schon seit Wochen ist die 24-Jährige mit dem R&B-Star wieder unzertrennlich. Ihre Mutter hingegen kann die neuauflebende Liebe nicht verstehen und ist über die Versöhnung entsetzt.

"Sie hat Rihanna angerufen, um sie anzuschreien und zu fragen, was sie mit ihrem Leben macht. Sie meinte: 'Ist das die Art von Mann, den du als Vater deiner Kinder möchtest?'", verriet ein Nahestehender der Familie.

Ob sich der "Diamands"-Star das so gut durchdacht hat?

.