Kleiner Bruder von Paris Hilton musste in die Entzugsklinik

Mit nur 18 Jahren musste sich Conrad Hilton behandeln lassen

Eigentlich ist Paris Hilton, 31, die Skandal-Nudel in der Familie, aber nun sorgt ihr kleiner Bruder Conrad Hilton, 18, immer mehr für Negativ-Schlagzeilen.

Im Sommer geriet der 18-Jährige nach einem Autounfall sowie wegen Alkohol- und Drogenmissbrauchs mit dem Gesetz in Konflikt.

Wie "Radar Online" berichtet, wurde der Teenager zunehmend abhängig. Seit August ließ dich der Bruder von Paris in einer Entzugsklinik behandeln.

Bis dato konnte die Entziehungskur vor der Presse geheim gehalten werden, nun aber plauderte ein Mitwissser alles an die Öffentlichkeit aus.

Um aber den Hilton-Sprössling von Hollywood fernzuhalten, wurde Conrad in einer Rehab in Utah behandelt.

Eigentlich hätte der Hilton-Erbe noch bis Januar dort bleiben sollen, wurde aber Mitte November vorzeitig entlassen.

Bleibt zu hoffen, dass er in Zukunft den Drogen und dem Alkohol widerstehen kann.

Themen