Chalie Sheen hilft krebskrankem Mädchen mit 75.000 Dollar

Der 'Anger Management'-Star zeigt sich erneut großzügig

Charlie Sheen, 47, hat das Herz am richtigen Fleck. Für die Behandlung eines krebskranken Mädchens spendete er 75.000 US-Dollar (knapp 57.672 Euro).

Der “Anger Management“-Star setzt sein Geld für wohltätige Zwecke ein. Nachdem er kürzlich einen Polizisten kennenlernte, dessen Tochter Jasmine an Krebs leidet, spendete der 47-Jährige 75.000 US-Dollar (knapp 57.672 Euro) an die “Hermosa Beach Police Association“, die Geld für die Behandlung der 10-Jährigen sammelt.

Sheen soll zu dem Vater gesagt haben: "Keine Eltern sollten mit ansehen müssen, wie ihr Kind so etwas durchmachen muss."

Auf der Facebook-Seite der Organisation ist der Scheck des Schauspielers zu sehen und noch eine weitere Spende ist für die Therapie der Kleinen eingegangen. Auch Charlie Sheens Stuntman Eddie Brown spendete und schickte einen Scheck von 25.000 US-Dollar (knapp 19.224 Euro).

Eine wirklich große Geste des sonst eher für seine Exzesse bekannten Darstellers. Erst vor einiger Zeit half er auch Schauspielkollegin Lindsay Lohan, 26, aus der Steuerschuldenpatsche.