Spice Girls-Musical – Bei Premiere ist Vic Beckham zu spät

Sie posierte nicht mit den anderen

Victoria posierte nicht mit den anderen Spice Girls Die anderen hatten sichtlich gute Laune Victoria posiert mit David udn den drei Söhnen Das Spice Girls-Musical

Gestern, 11.12. war es endlich so weit: Das Spice Girls Musical “Viva Forever“ feierte in London Premiere. Gerri Halliwell, Emma Bunton, Mel C und Mel B posierten für die Kameras, doch eine fehlte! Wo war Victoria Beckham?

Aufgeregt waren die Mädels über ihr erstes Musical, welches dauf ihren Hits basiert. Geneinsam schritten die vier Mädels über den Roten Teppich am Piccadilly Theatre, doch die Fünfte im Bunde ließ auf sich warten. Die Designerin stand im Stau und somit verzögerte sich sogar wegen ihr die Vorstellung um 15 Minuten.

Als Vic endlich ankam, posierte sie mit nach unten hängenden Mundwinkeln mit Gatte David und den drei Söhnen Romeo, Brooklyn, und Cruz für die Presse.

Gibt es etwa Streit bei der einstigen Girl-Group? Zumindest sieht Freude über ein Wiedersehen mit den Mädels anders aus. Und auch im Theater saß sie auffällig weit weg von den anderen Band-Mitgliedern. Auch bei der After-Party glänzte die vierfache Mutter mit Abwesenheit.

Auweia, wenn  das nicht wieder für den nächsten Zoff bei den Fünf sorgt?