Brooke Mueller und Denise Richards - Streit wegen der Kinder

Ist Charlie Sheen mal wieder Schuld?

Da blickt kaum noch einer durch: Brooke Mueller, 35, die derzeit in ihrem 19. Entzug steckt, ist nun wieder sauer auf Denise Richards, 41. Beide haben ihren Ex Charlie Sheen, 47, gemeinsam, auf den Brooke ebenfalls nicht gut zu sprechen ist.

Was hat diesen Mega-Zoff wieder ausgelöst? Brooke wird diesen Sonntag aus der Entzugsklinik entlassen und hat damit eigentlich Grund zur Freude: Sie kann ihre Zwillinge Max und Bob, 3, endlich wieder in die Arme schließen.

Doch wie "TMZ" berichtet, ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Brooke ist sauer auf ihre Freundin Denise, die während Brookes Abwesenheit die Kinder bei sich aufnahm.

Angeblich hat Denise Brooke gefragt, ob die Kinder nicht Weihnachten mit der ganzen Familie, inklusive Charlie, feiern könnten. Daraufhin sei Brooke ausgerastet!

Denn die Blondine und der TV-Star haben zurzeit kein gutes Verhältnis zueinander. Sie möchte den Kontakt erst einmal ruhen lassen. Das sei vor allem dadurch gekommen, dass die gemeinsame Nanny intime Details über Brooke bei Charlie ausplauderte.

Letztendlich wurde die Nanny sogar vor kurzem von Brooke gefeuert, was Charlie überhaupt nicht gut fand. Schließlich ist die Frau eine wichtige Bezugsperson für die Kids.

Nach einem besinnlichen Weihnachtsfest hört sich diese Geschichte aber wirklich nicht an. Schade!