Das Supertalent - Jean-Michel Aweh holt sich den Titel

Er überzeugt das Publikum mit gefühlvoller Ballade

Mit einer gefühlvollen Eigenkomposition überzeugte er das Publikum Auf dem zweiten Platz landete Sänger Christian Bakotessa Horror-Magier Dan Sperry holte sich Bronze Eine spannende sechste Staffel geht zu Ende - auch für Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk die das Bad im Goldregen genießen

Was für ein Spektakel, das sich den RTL-Zuschauern am gestrigen Abend geboten hat. Nach fast drei Monaten ist die Suche nach dem "Supertalent" 2012 beendet. Der Sänger Jean-Michel Aweh gewinnt das spannende Finale.

Bereits bei seinem ersten Auftritt in der Casting-Show vor überzeugte das Publikum mit der Ballade 'Halt dich an mir fest' von Revolverheld.

Chef-Juror Dieter Bohlen erkannte sofort das Talent, das in dem eher unauffälligen Jungen mit dem lockigen Haar steckte und hat ihn dank goldenem Buzzer direkt ins Halbfinale befördert.

Und Bohlen sollte mit seiner Einschätzung richtig liegen. Mit gefühlvollen Eigenkompositionen verzauberte er das Publikum und konnte sich am Ende mit 25,39 Prozent der Zuschauerstimmen gegen seine Mitfinalisten durchsetzen.

Neben ihm auf dem Treppchen schafften es Publikumskandidat Christian Bakotessa (19,56 Prozent) und Horror-Magier Dan Sperry (13,57 Prozent).Dem Sänger aus Kassel winken nun ein Plattenvertrag und 100 000 Euro.