Charlie Sheen - Im Suff teuren Baseball verschenkt

Wertvolles Präsent an Zac Efron

Charlie Sheen, 47, ist einfach unberechenbar. Nun passierte ihm wieder etwas Unfassbares: Im Suff schenkte der Schauspieler seinem Kollegen Zac Efron, 25, einen Baseball im Wert von 2 Millionen Dollar (rund 1,5 Millionen Euro).

Diese unglaubliche Geschichte bedarf einer richtigen Erklärung. Der liebe Charlie war mal wieder betrunken und lud zu sich nach Hause ein, um in Gesellschaft zu sein.

Was dann passierte, kann auch nur ein Sheen nachvollziehen: Als Gast Zac Efron sich Charlies Sport-Sammlung ansah, entdeckte dieser dort auch den wertvollen Baseball, der von Legende Babe Ruth handsigniert wurde. In einer Auktion hatte sich Charlie dieses Fan-Schmankerle vor einiger Zeit gegönnt.

Der 25-Jährige war laut dem "Mirror" beeindruckt: "Zac hat der Babe-Ruth-Baseball aus den 1920er-Jahren regelrecht umgehauen", erzählt ein Augenzeuge.

Charlie zögerte nicht lange und schenkte den Ball kurzerhand dem jungen Schauspieler. Wow, was für ein tolles, etwas verfrühtes Weihnachtsgeschenk!

Doch, als der Ex-"TAAHM"-Star am nächsten Morgen nüchtern aufwachte, habe er sich sehr geschämt und nun möchte er den Baseball in jedem Fall zurück. Laut der Zeitung weiß Sheen allerdings nicht, wie er das anstellen soll, ohne Efron zu kränken.

Tja Charlie, diese Aktion hättest du dir mal lieber genau überlegen sollen ...