Megan Fox - Dank Nachtschwester keine schlaflosen Nächte

Sie war mit Sohn Noah überfordert und litt an Schlafmangel

So schlank und erholt präsentierte sich Megan Fox bei der Megan Fox Die Schauspielerin kann wegen einer Nachtschwester für Sohn Noah die Nacht durschlafen

Erst vor zwei Monaten brachte Megan Fox, 26, ihren Sohn Noah zur Welt und sieht jetzt schon wieder rank und schlank aus. Aber wie ist das möglich so kurz nach der Geburt? Man engagiert einfach eine Nachtschwester, die sich um das Neugeborene kümmert und hat wieder mehr Zeit für sich.

Die Schauspielerin war zu Gast bei der "Tonight Show" von Jay Leno und sah hinreißend aus. Der Moderator konnte die Blicke nicht von der brünetten Schönheit lassen.

Klar stellt sich die Frage wie man so kurz nach der Geburt so gut aussehen kann. So antwortete die 26-Jährige: "Mit einem Kind ist es schwierig. Es ist eine Menge Arbeit. Am Anfang hatte ich keine Hilfe, aber ich habe meine Fähigkeiten überschätzt."

Nach einiger Zeit waren sie und ihr Ehemann Brian Austin Green, 39, so erschöpft, dass eine Nachtschwester engagiert wurde.

"Ich sagte zu Brian, entweder wir engagieren ein Nachtschwester oder wir lassen uns scheiden. Wir konnten nicht schlafen und irgendwann würden wir uns gegenseitig töten."

Nun wird der kleine Noah zwei Mal die Woche betreut und die Eltern kriegen ihren "wohlverdienten" Schlaf. Welche Vorteile Promi-Eltern so genießen dürfen ...