LeAnn Rimes hat endlich ein paar Kilos zugelegt

Sind die Magertage endlich vorbei?

Lange hatte LeAnn Rimes, 30, sich vehement gegen die Gerüchte, sie sei magersüchtig, gewehrt. Doch trotz des Dementis wurde die 30-Jährige immer dünner. Neueste Bilder lassen hoffen, dass diese Zeiten nun endlich vorbei sind. 

Während eines Konzerts in Las Vegas vor wenigen Tagen strahlte die Country-Sängerin selbstbewusst vor ihren Fans und sah dabei so gesund aus wie lange nicht mehr.

Mit ein paar Kilos mehr auf den Rippen hat sie es zu ihrer alten Traumfigur geschafft. Von hervorstehenden Schulterblättern und knochigen Ärmchen ist nichts mehr zu sehen.

Und auch LeAnn scheint sich in ihrer Haut pudelwohl zu fühlen.

Hoffen wir, dass die Magertage damit endgültig der Vergangenheit angehören.

Themen