Jay-Z schenkt Rihanna zu Weihnachten einen Porsche

Der Rapper wollte damit seinen Schützling belohnen

Das ist aber ein großzügiges Geschenk! Rihanna, 24, bekam nun von ihrem Mentor Jay-Z, 43, einen silbernen Porsche geschenkt. Dieser kann sich nun zu ihren anderen Flitzern gesellen.

Wo normale Leute sich zu Weihnachten über Gutscheine freuen, fallen die Geschenke für die Sängerin ein wenig größer aus. Wie "contactmusic.com" berichtet, hat der Rapper seinem Schützling einen Sportwagen in Wert von 160.000 Dollar (knapp 121.000 Euro) geschenkt.

So gesehen hat sich Rihanna das teure Auto, das Jay-Z zusammen mit seinem Label "Roc Nation" gesponsert hat, also wirklich verdient. Immerhin war die 24-Jährige dieses Jahr sehr fleißig. Ein Hit nach dem anderen eroberte die Charts. Dazu kam noch ihre "777"-Tour, bei der sie in sieben Tagen, sieben Länder bereiste und sieben Konzerte spielte.

Zwar hat der "Diamonds"-Star genug Geld um sich einige von diesen teueren Statussymbolen zu leisten, aber so ein Geschenk macht doch immer Freude.

Die Ex von Chris Brown postete gleich ein Bild ihres neuen Auto und schrieb: "Danke an meine Roc-Brüder! Ich liebe euch Jungs, ihr seid verrückt, dass ihr mir so eine arschgeile Karre besorgt habt."

Dann sind wir mal gespannt was die Dame nächstes Jahr erwarten kann ...

Themen