Britney Spears & Jason Trawick – Trennung zu Weihnachten?

Ihre Partnerschaft steckt in einer tiefen Krise

Eigentlich ist Weihnachten das schönste Familienfest des Jahres, doch dieses Mal wohl nicht für Britney Spears. Die 31-Jährige und ihr Verlobter Jason Trawick, 41, stecken aktuell in einer tiefen Beziehungskrise, OK! berichtete bereits. Wenn es so weitergeht, könnte bis Weihnachten schon alles vorbei sein, obwohl die beiden bis dahin noch versuchen wollen ihre Partnerschaft zu retten…

"Die Dinge haben sich verschlechtert und ihre Beziehung geht es nicht so gut, wie noch vor einigen Monaten. Sie wissen, dass sie die Dinge in Ordnung bringen müssen, weil es so nicht mehr weitergehen kann.", so ein Bekannter. 

Eigentlich sollte den beiden ein gemeinsamer Urlaub helfen, mit ihren Problemen fertig zu werden, nun müssen es die Feiertage richten. 

Es ist nicht das erste Mal, dass die Gerüchte um ein Beziehungs-Aus im Raum stehen. Immer wieder wurde gemunkelt, dass Britney und Jason Schwierigkeiten haben, unter anderem, weil Spears letzter Arbeitsplatz, Jurorin bei "X Factor", ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen hat.

"Wegen der Dreharbeiten zu den Liveshows von 'X Factor' hat Britney während der Woche im Hotel übernachtet. Obwohl Jason im selben Hotel wohnte, hatte er ein eigenes Zimmer.", verriet der Insider weiter. 

Erst vor Kurzem wurde bakannt, dass das Pärchen seine Hochzeit platzen ließ, denn Trawick sehe Spears nicht als die Frau, mit der er sein restliches Lebens verbringen möchte. 

Auch wenn sich die ganze Angelegenheit immer mehr nach einer endgültigen Trennung anhört, hoffen wir dennoch, dass die beiden ihre Beziehungsprobleme beheben können und gemeinsam das Fest der Liebe genießen können!