Ashton Kutcher - Keine Lust auf Kollege Angus T. Jones

'Er ist eine verzogene Göre'

Bahnt sich da der neueste Stress bei "Two and a Half Men" an? "Jake" alias Angus T. Jones, 19, ist vor kurzem in einer Videobotschaft heftig über die erfolgreiche Serie hergezogen. Schauspiel-Kollege Ashton Kutcher, 34, möchte Angus deshalb nicht weiter dabeihaben.

Ashton, der in der Serie den reichen "Walden Schmidt" spielt, findet, dass die Hasstirade von Angus zuviel des Guten war und sich einfach nicht gehört.

"Direkt nach dem Video von Angus mit seinem seltsamen Guru und den Beschimpfungen ist Ashton völlig explodiert", weiß ein Insider zu berichten.

Der Exmann von Demi Moore, 50, sei daraufhin zu den Serien-Chefs gegangen und habe seiner Wut freien Lauf gelassen: "Er hat ihnen klipp und klar gesagt: 'Angus ist eine verzogene Göre – ich will, dass er gefeuert wird.'"

Ob der Schauspieler da allerdings so ein großes Wörtchen mitzureden hat, ist ungewiss. Denn letztendlich liegt es an den Produzenten, ob sie einen neuen "Jake" einstellen wollen. Bisher ist ein Rollenwechsel aber nicht im Gespräch.