Katie Holmes - Broadway-Stück wird abgesetzt

Berufliches Comeback scheitert

Nach der Trennung von Tom Cruise, 50, sollte die Verpflichtung am Broadway das berufliche Comeback für Katie Holmes, 34, bedeuten. Dieser Traum ist für die Schauspielerin nun geplatzt, denn das Stück "Dead Accounts" wird aufgrund mangelndem Interesse aus dem Programm genommen.

Schon kürzlich musste die 34-Jährige Kritik einstecken, weil sie in ihrer Rolle nicht die gewünschte Leitung erbrachte. Nun fällt am 7. Januar 2013 der letzte Vorhang für das Theater-Stück.

Laut der "New York Post" halfen auch die durchgeführten Promotion-Aktionen nicht um das Stück zu retten. Die Leute wollten einfach keine Tickets kaufen. Angeblich war das Theater nicht mal zur Hälfte gefüllt.

Nun gilt "Dead Accounts" als Broadway-Flop. Die ganze Crew ist sehr traurig über das frühzeitige Ende. So erklärte Produzent Jeffrey Finn: "Wir sind alle sehr traurig zu sehen, dass ‚Dead Accounts’ am Broadway endet. Ich bin zuversichtlich, dass ich bald wieder mit so einem talentierten Cast arbeiten darf.“

Bleibt zu hoffen, dass Katie schnellstmöglich wieder eine Rolle ergattert. Denn auf die finanzielle Hilfe ihres Ex-Mannes kann sie nicht mehr zählen.