Andrew Garfield und Emma Stone haben Familienzuwachs

Sie adoptierten Hundedame Ren

Andrew Garfield, 29, und Emma Stone, 24, dürfen sich über Familienzuwachs freuen. Das süße Hollywood-Pärchen hat adoptiert: nämlich einen zweijährigen Golden Retriever.

Kurz vor Weihnachten haben die Zwei die Hündin in der Auffangstation in Los Angeles gesehen und waren sofort Feuer und Flamme.

Von nun an residiert der pelzige Gefährte in dem bescheidenen Heim der beiden Hollywood-Stars, die sich am Set von "The Amazing Spiderman" kennenlernten. Gegenüber dem "People"-Magazin erklärte eine Quelle:

"Sie war einer der Hunde, die sie zuerst sahen, aber sie waren sich nicht sicher. Die beiden verließen 'Spot! Dog Rescue' wieder, doch die Hündin schwirrte weiter in ihren Köpfen herum. Sie konnten nicht aufhören an sie zu denken, also kamen sie wegen ihr zurück. Es ist wahre Liebe."

Der Vierbeiner, der mittlerweile auf den Namen Ren hört, wurde aus einem Tierheim gerettet, in dem nicht vermittelbare Tiere eingeschläfert werden.