Kim Kardashian und Kanye West - Kein TV-Deal für ihr Baby

Sie wollen die Privatsphäre ihres Kindes schützen

Gerade erst haben Kim Kardashian, 32, und Kanye West, 35, verkündet, dass sie ein Kind erwarten. Für die Zukunft ihres Babys haben sie dennoch schon konkrete Vorstellungen. 

So haben die Zwei jetzt klargestellt, dass ihr ungeborenes Kind, im Gegensatz zu ihrer berühmten Mama, zumindest im Kindesalter nicht im Reality-Fernsehen zu sehen sein wird.  

Anders als der Rest des Kardashian-Clans wollen "Kimye" ihren Spross aus dem Familienbusiness weitestgehend heraushalten. Dies erklärten jetzt enge Freunde gegenüber dem Online-Portal "TMZ".

Es sei ihnen wichtig die Privatsphäre ihres Babys zu schützen. Erst vor wenigen Monaten brachte Kims Schwester Kourtney ihre Tochter vor laufenden Kameras zur Welt. Solche Aufnahmen soll es von Kim nicht geben.

Ganz ohne die Kameras kann das Reality-Sternchen dann aber doch nicht. Während ihrer Schwangerschaft will sich Kim Gerüchten zufolge noch von ihnen begleiten lassen.