Naomi Campbell sucht eine neue Assistentin

Wer wagt sich in die Höhle der Diva?

Naomi Campbell ist schön, reich, und mit 42 Jahren immer noch eines der gefragtesten Super-Models der Welt. Nur beim Umgang mit dem eigenen Personal hapert es bei der 1,76 Meter großen Schönheit immer wieder. Nun sucht Naomi eine neue Assistentin. 

Die Stellenanzeige klingt mehr als verlockend: persönliche Assistentin eines Topmodels für ein Jahresgehalt von 100.000 Dollar (c. 75.000 Euro) gesucht.

Erst bei dem Blick auf die Arbeitgeberin dürfte man schwer zu schlucken haben. Denn wer für Naomi arbeitet, muss so einiges einstecken können. Immer wieder stand die 42-Jährige wegen Auseinandersetzungen mit ihrem Personal in den Schlagzeilen, bei der sie mehr als einmal handgreiflich wurde.

Eine Assistentin hatte sie mit einem Handy sogar blutig geschlagen. Vor Gericht wurde sie zu einer Schmerzensgeldzahlung von 123.000 Euro verurteilt. 

Und auch wenn Miss Campbell sich unter Kontrolle hat, sollte ihre Assistentin rund um die Uhr Verfügung stehen. Wer auf ein Privatleben verzichten kann, gute Selbstverteidigungskenntnisse hat und gegen Diven-Gehabe gefeit ist, für den könnte der perfekte Job winken...