Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Rebecca Mir und Massimo Sinato sind zusammengezogen

Gemeinsames Liebesnest für die 'Let's Dance'-Turteltauben

Statt "Let's Dance" hieß es jetzt "Let's Move" bei dem frisch verliebten Paar Rebecca Mir, 21, und Massimo Sinato, 32. Die Ex-"GNTM"-Finalistin ist offenbar zu ihrem Tänzer gezogen. 

Wie die "In" aus dem Umfeld der "Let's Dance"-Teilnehmer erfahren haben will, soll sich "Becci" in Massimos Frankfurter Wohnung bereits häuslich eingerichtet haben - zwei Monate, nachdem sich die beiden erstmals beim Deutschen Fernsehpreis in als Liebespaar in der Öffentlichkeit zeigten und heftigst turtelten.

Bislang wohnte die 21-Jährige bei ihrer Familie in Monschau bei Aachen. 

Kennengelernt hatten sich die beiden bei der RTL-Tanzshow Anfang 2012. Obwohl bereits früh über eine Affäre des verheirateten Profitänzers und des mit dem Schauspieler Sebastian Deyle, 35, liierten Models gemutmaßt wurde, dementierten sie die Beziehung.

Selbst, als Deyle sich an die "Bild" wandte und ausplauderte, er habe Rebecca und Massimo in flagranti erwischt, wollten sie von einer Liaison nichts wissen. Erst im August gestanden sie öffentlich ihre Liebe.

Jetzt haben Rebecca und Massimo ihre Partnerschaft auf eine neue Stufe gehoben. Und ein Gutes hat das gemeinsame Liebesnest auch: Die Öffentlichkeit bleibt vielleicht zukünftig von ihren Kuschel-Attacken verschont.