Kim Kardashian löst mit geposteten Foto einen Shitstorm aus

User dissen den Reality-Star, da sie schwanger im Club Silvester feierte

Erst vor paar Tagen wurde bekannt, dass Kim Kardashian, 32, ihr erstes Kind erwartet. Kurz darauf folgte ein Shitstorm im Internet, denn der Reality-Star feierte Silvester in einem Nachtclub.

Ausgelöst wurden die Beleidigungen, weil die 32-Jährige in der Silvesternacht ein Foto auf Instagram postete, wo sie mit Freundin Brittny Gastineau im Club abgelichtet wurde. Kardashian feierte nämlich mit Freund Kanye West, 35, und einer Freundin in Las Vegas in das neue Jahr.

Kurz darauf folgten grausame Bemerkungen der User auf das Bild. Sie kritisierten die Freundin von Kanye West, weil sie in einem Club während der Schwangerschaft feierte.

Kommentare wie "keine gute Mutter" oder sie sollte "Gewicht verlieren" waren dabei nur die harmlosesten Bemerkungen.

Aber es gab auch Gegenreaktionen von Fans, die die werdende Mutter in Schutz nahmen. Mt Botschaften wie "Verlierer" oder "Hasser" wollten die Aktivisten Kim unterstützen.

Kim Kardashian ist nicht der einzige Promi, der von so einem Shitstorm verfolgt wird. Im Oktober wurde Adele, 24, nach der Geburt ihres Kindes im Internet fertig gemacht. Auch Sänger Gary Barlow wurde verhöhnt, nachdem sein Kind im August Tod auf die Welt kam.