Kate Middletons Eltern vermarkten ihre Schwangerschaft

Sie verkaufen Baby-Prinzessinnen-Party-Artikel

Die Freude über Kate Middletons, 30, Schwangerschaft ist groß. Doch nicht nur die Herzogin und Prinz William, 30, sind ganz aus dem Häuschen, sondern auch die Eltern der werdenden Mutter scheinen ihre große Chance zu wittern.

Carole und Michael Middleton haben angesichts der anderen Umstände ihrer Tochter Dollar-Zeichen in den Augen. Auf ihrer Internetseite für Party-Zubehör bieten sie “Princess Party Lines“ speziell für Babies an.

Genauer gesagt viele Dinge, die bei einer Feier für eine kleine Prinzessin nicht fehlen dürfen. Diverse Artikel zum Thema “kleine Prinzen und Prinzessinnen“ können online bestellt werden.

Nun wird der Vorwurf laut, sie wollen aus Kates Schwangerschaft nur Profit schlagen. Zumindest wäre es bei den Middletons nicht das erste Mal: Bereits zur Hochzeit von ihrer Tochter und Prinz William gab es themenbezogener Artikel im Shop.

Zufall oder benutzen sie Kate um den Rubel rollen zu lassen? Die Queen zumindest dürfte über diese Art der Vermarktung gar nicht amused sein.