Die Wollnys - Ärger mit Vermieter wegen Weihnachts-Deko

Im Weihnachtsurlaub in der Türkei ahnte Silvia Wollny noch nichts

Im Weihnachtsurlaub konnte sich Silvia Wollny, 47, mit ihren Kindern so richtig vom Stress der vergangenen Monate erholen. Nachdem die TV-Familie aber zurückkam, gab es gleich Ärger mit dem Vermieter.

Der Vermieter, die stadteigene "Neusser Bauverein AG," hatte in einem Brief gefordert, die überdimensionale Weihnachts-Deko vom Haus zu entfernen, da diese "eine nicht ungefährliche Gefährdungslage" verursache - schließlich könnten Schneemann, Santa Claus und Co. abstürzen.

Dies sollte bis zum 28. Dezember passieren, wo die Groß-Familie aber noch in der Türkei urlaubte.

Nun sind die Wollnys wieder da - und die Deko wird abgehängt. So erzählt Silvia gegenüber der "Bild": "Da waren wir doch noch im Urlaub. Jetzt kommt aber alles weg. Zum nächsten Fest wird die Deko aber wieder aufgehängt – versprochen!“

Eine Frau, ein Wort. Wer noch mehr von der nicht ganz normalen Families ehen möchte, der sollte ab den 28. Januar wieder RTL II einschalten.