Megan Fox meldet sich nach Gerücht über Tod bei Twitter an

Die frischgebackene Mutter meldet sich auf der Plattform zurück

Megan Fox, 26, meldet sich zurück! Dabei war sie gar nicht verschwunden, jedoch wurde die “Transformers“-Darstellerin auf Twitter für tot erklärt und meldet sich genau dort jetzt quicklebendig zu Wort.

“Ich bin unglaublich spät da zur Party, aber ich bin hier, also was jetzt?“, schreibt die 26-Jährige.

Als die Meldung eines Autounfalls, bei dem die Schauspielerin zu Tode gekommen sein soll, kursierte, und auf Twitter "RIP Megan Fox" die Runde machte, war die Falschmeldung nach kürzester Zeit eines der Top-Themen auf dem Portal.

Das Portal “Global Associated News“ brachte das Gerücht als Erstes in Umlauf. Bereits häufiger veröffentlichten sie derartige Falschmeldungen. So hieß es bereits, dass unter anderem Sänger Usher und Schauspieler Eddie Murphy ums Leben gekommen seien.

Doch Megan geht es gut - und so darf sie sich aktuell bereits über knapp 36.000 Follower auf Twitter freuen.

Themen