Robert Pattinson will einen Sex-Roman schreiben

Ist das ein Einblick in sein Schlafzimmer?

So richtig viel Zeit dürfte Robert Pattinson für sein neues Projekt nicht haben, dennoch hat er schon eine Ideen für ein mögliches Buch. Ganz im Stil der von E.L. James geschriebenen Sex-Romane, wie "50 Shades of Grey", möchte auch der 26-Jährige mit einer ähnlichen Geschichte herauskommen. Nur die Rollen sollten vertauscht werden…

"Ich würde einfach die Rollen vertauschen und die Frau den Mann verhauen lassen. Das klingt nach einem Buch, das ich definitiv lesen würde.", so Pattinson gegenüber amerikanischen Medien.

Diese Aussage hört sich zwar zugegebenermaßen nach Ironie an, dennoch könnten wir uns den "Twilight"-Star gut als Autor vorstellen, immerhin sagt seine Sicht der Rollenverteilung so einiges über seine Vorlieben im Bett aus, was wiederum für Erfahrung spricht, die einem solchen Buch zugute kommen könnte.

Wir sind gespannt, ob der Schauspieler doch noch zum Stift greift oder bei seinem eigentlichen Metier bleibt. So oder so, ob auf Papier oder auf der Leinwand, so richtig langweilig wird Robert Pattinson wohl nicht.