Hathaway: Viereinhalb Jahre Knast für Ex

Wegen Steuerbetrugs angeklagt

Der Ex-Freund von Anne Hathaway, Raffaello Follieri, wurde nun wegen Steuerbetrugs, Unterschlagung und Geldwäsche zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Die Strafe wurde gestern von einem Bundesrichter in Manhatten verhängt. Follieri wurde im Juni von der Polizei verhaftet und bekannte sich im September schuldig - im schlimmsten Fall hätten ihm dadurch 265 Jahre Gefängnis gedroht. 

Wahrscheinlich wird der gebürtige Italiener seine Strafe nun in einem Gefängnis in New Jersey oder New York absitzen. Durch seine dubiosen Geschäfte und seine angeblich guten Geschäftsbeziehungen zum Vatikan, erschwindelte sich Follieri mehr als zwei Millionen Dollar. Nach seiner Gefängnisstrafe muss er zusätzlich drei Jahre auf Bewährung leben.

Durch einen Dolmetscher ließ Follieri ausrichten: "Vor allem möchte ich, dass das Gericht weiß, dass ich nicht mit schlechten Werten aufgewachsen bin. Was ich getan habe, war falsch und ich entschuldige mich dafür. Ich hoffe nur, dass mir die Menschen, die durch mich zu Schaden kamen, mir irgendwann verzeihen können..."

Eine weitere Anhörung von Follieri wurde für den 12. Dezember festgesetzt. 

Anne Hathaway trennte sich von dem kriminellen 30-jährigen kurz nach seiner Festnahme. Zuvor waren beide mehr als vier Jahre zusammen.