Gabriel Aubry – Nach Martinez-Schlägerei Fall abgeschlossen

Er mus kein Antiaggressions-Training absolvieren

Gabriel Aubry, 37, kommt im wahrsten Sinne des Wortes mit einem blauen Auge davon. Nach der Schlägerei mit Halle Berrys Verlobten Olivier Martinez, 46, muss das Model keine weiteren Konsequenzen befürchten.

Zu den Akten gelegt wird nun die handfeste Auseinandersetzung der beiden Männer an Thanksgiving im vergangenen Jahr. Lediglich an einem Schlichtungsverfahren der Staatsanwaltschaft von Los Angeles mussten beide teilnehmen.

Weitere Konsequenzen, wie ein Antiaggressions-Training für Gabriel Aubry, werden nicht folgen, obwohl das Model den Streit am Haus von Halle begonnen haben soll. Er trug ein blaues Auge und einige Prellungen im Gesicht davon.

Doch einen Tipp gab es dann doch noch von dem Gericht: Die Schauspielerin und ihr Ex sollen sich nach m Streit zusammensetzen und herausfinden wie sie ihre Tochter erziehen wollen. Nahla, 4, war nicht zuletzt in einem anderen Gerichtsverfahren bereits ein Thema zwischen den Ex-Partnern.

Da hat Aubry noch einmal Glück im Unglück gehabt und durfte nun umso mehr bestrebt sein seiner Kleinen ein guter Papa zu sein.